Veranstaltungen & Berichte

Unterhaltsamer Abend

-mit Volker Kugel-

Das Thema Klimawandel ist derzeit in aller Munde.
Ihn zu bestreiten fällt wirklich schwer und ist für uns alle das Jahr über deutlich spürbar.
Der Gartenexperte nannte einige Beispiele, wie sich die Veränderungen der Jahreszeiten in unserer  Natur bemerkbar machen.
So leiden Gehölze, z.B. die Buche,  unter Hitze und Trockenheit. Das gleiche gilt für viele Pflanzenarten im Garten.
Ziel muss es also sein, in unseren Gärten zunehmend hitze- und trockenheitsverträgliche Pflanzen einzusetzen.
Er stellte einige mitgebrachte wiederstandfähig und insektenfreundliche Stauden vor.

In der nachfolgenden  Fragerunde gab er den Teilnehmern Tipps für die umweltfreundliche Bekämpfung von Schädlingen.

Der Vortragsabend war für die Teilnehmer  eine willkommenen Abwechslung in der uns noch immer bestimmenden  Corona-Pandemie.

Ferienprogramm –Rückblick

Schön war die Wanderung mit der Märchenerzählerin Stefanie Keller.

Die Kinder und ihre Begleiter erlebten die Natur auf eine märchenhafte Weise.
Am Bachspielplatz erwartete die Märchenhexe, ( so nannte sie sich selbst ), mit einem langen  roten Kleid einem großen Korb auf dem Rücken und einem knorrigen Stock die Gruppe.
Nach einer kurzen Einführung und Vorstellung machten sie sich auf den Weg um goldene Steine zu suchen. Dabei zeigte der  Stock an in welche Richtung es ging.
Der Wortzauber mit goldenen Steinen, einer Schatzkiste mit allerlei Schlüsseln brachte nicht nur die Kinder zum Staunen.
So kamen sie an eine Linde und erfuhren warum die Linde herzförmige Blätter hat. Sie erfuhren wie Blumen entstanden sind- z.B. die Wegwarte. Und immer erzählte der nächste gefunden goldene Stein das nächste Märchen.
Nun kamen sie an einen Holderbusch und  erfuhren spannende Geschichten aus früheren Zeiten. Die Hexe informierte über die Blüten  im Frühjahr,  aus denen leckerer  Sirup hergestellt werden kann. Jeder erhielt eine Kostprobe –„ einfach köstlich.
Auch warnte Sie  vor den blauen Früchten im Herbst, die nur gekocht für den Menschen bekömmlich sind. Über  vieles mehr könnte man noch berichten.

So verging der Nachmittag wie im Fluge.
Als Erinnerung gab es für jedes Kind einen kleinen goldenen Stein und einen Schlüssel, damit zuhause weitere Märchengeschichten nacherlebt werden können.
Nach einer Stärkung  auf dem Spielplatz ging für alle ein erlebnisreicher  Nachmittag zu Ende.
Wer jetzt neugierig wurde sollte einfach an einer öffentlichen Wanderung mit der Märchenerzählerin teilnehmen.

 

Mitgliederversammlung in Pandemie-Zeiten
 

In der August- Holder-Halle, einem ungewohnten Ort, zur ungewohnten Jahreszeit und ungewöhnlichen Regeln fand die Mitgliederversammlung des Hausfrauenvereines Erligheim e.V. statt.
Ute Bähr vom Vorstandsteam  begrüßte 40 Anwesende darunter Ehrenmitglieder und Bürgermeister Rainer Schäuffele.
Sabine Bade gedachte mit einfühlsamen Worten den 9 verstorbenen Vereinsmitgliedern.
Seit über einem Jahr brachte das Corona-Virus das komplette Vereinsleben zum Erliegen. Lediglich mit der Aktion „Weihnachten in der Tüte konnte der Kontakt zu den Mitgliedern aufrechterhalten werden. Entsprechend kurz vielen die Berichte der Schriftführerin und des Kassiers aus.
Die Entlastung der Kasse sowie des gesamten Teams wurde von Herrn Bürgermeister Rainer Schäuffele beantragt und einstimmig erteilt.
Bei den anstehenden Wahlen gab es folgende Änderungen. Ausgeschieden sind Bärbel Adelhelm und Martina Lechner. Zwei neue Beisitzer, Julia Brügger und Elvira Grötzinger unterstützen künftig die Vereinsarbeit.
Eine lieb gewordene Tradition sollte auch im Corona Jahr nicht vergessen werden. Aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes 2019 spendete der Verein 1000 Euro an die Familienherberge Lebenshilfe in Illingen-Schützingen. Der stell. Vorsitzende Herr Bernd Brückner war zu Gast und nahm den Spendenscheck dankend in Empfang.
Zuversichtlich blickt das Vorstandsteam in die kommende Zeit und hofft, dass mit kleinen Schritten bald wieder ein normales Vereinsleben stattfinden kann.

Neuigkeiten & Informationen

 

Aktuelle Bilder der vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserer Galerie